Das Room in a BOX Familienbett

Einfacher Leben mit dem Room in a Box Familienbett

Das Room in a Box Familienbett… ein Bett aus Pappe? Viel zu instabil. Viel zu unbequem. Viel zu unsicher. Die Bett-Module rutschen auseinander und die Matratzen erst recht. Wie sollen wir daran ein Bettschutzgitter anbringen? Und wie unseren Kindern vermitteln, dass Kissenschlachten, vor allem aber Trampolinsprünge ab sofort tabu sind?

Skepsis und Fragen dominierten, als wir uns bereit erklärten, das Room in a Box  Familienbett zu testen. Alles, was wir hatten, war die Begeisterung für die Idee eines solchen Möbelstücks.

 

 

Chronologie einer Love Affair

Prompte Lieferung per Paketpost binnen zwei Tagen bis zur Haustür in den dritten Stock.

Da wir auf drei 90 cm breiten Matratzen schlafen, unser Familienbett also insgesamt eine Liegefläche von 270 cm hat, haben wir uns für zwei Bettmodule in Größe M entschieden.

Das Room in a Box Familienbett gibt es folgenden variablen Maßen, die es ermöglichen sein Bett individuell nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten:


Bett S:
vormontierte Größe: 80 x 200 cm, 90 x 190 cm, 90 x 200 cm
durch Umbau: 80 x 220 cm, 90 x 220 cm, 100 x 200 cm
mit Erweiterungsset: 100 x 220 cm
Höhe: 33 cm

Bett M:
vormontierte Größe: 140 x 200 cm
durch Umbau: 120 x 200 cm, 120 x 220 cm
mit Erweiterungsset: 140 x 220 cm
Höhe: 33 cm

Bett L (besteht aus 2 S-Betten):
vormontierte Größe: 160 x 200 cm, 180 x 190 cm, 180 x 200 cm
durch Umbau: 160 x 220 cm, 180 x 220 cm, 200 x 200 cm
mit Erweiterungsset: 200 x 220 cm
Höhe: 33 cm

 

Durch Verbindungsstücke können die Bettmodule einfach miteinander verankert und das Familienbett kann auf die gewünschte Breite erweitert werden. Eine genauere Erklärung zu den variablen Bettgrößen und dem Einsetzen der Verbindungsstücke finden Sie in folgendem Video:

 

Das Room in a Box Familienbett gibt es auch in vielen verschiedenen Größen und vier verschiedenen Farben als komplett Angebot.

Room in a Box Familienbett

 

 

Schneller und problemloser Aufbau

 

Room in a Box Familienbett

 

Aufgebaut ist das Room in a Box Familienbett in wenigen Minuten. Wie ein Schifferklavier zieht man die Pappbetten auseinander, legt die Matratzen darauf und das Familienbett ist einsatzbereit.

 

room in a box familienbett

 

Anders als im Erklär-Video haben wir die Verbindungsstücke anstatt im V-Format gerade eingesetzt (siehe Abbildung).

Doch selbst ohne den Einsatz der Verbindungsstücke rutschen die Betten auf dem glatten Laminatboden nicht auseinander.

 

Room in a Box Verbindungsstücke

 

Das Room in a Box Familienbett – Nachhaltigkeit und Stabilität

Das Room in a Box Familienbett ist zu 70% aus recycelten Papierfasern hergestellt und zu 100% ‚Made in Germany’. Alle Rohstoffe und Druckfarben sind für den Einsatz im Lebensmittelbereich freigegeben und absolut unbedenklich. Der eingesetzte nachhaltige Werkstoff Wellpappe gibt dem Bett eine enorme Belastungsfähigkeit.

Den entsprechenden Test haben wir unseren Söhnen überlassen; als Experten für Sprung- und Akrobatik-Übungen fanden sie heraus: Weder sind die Bettmodule durch das Eigengewicht der drei Matratzen auf dem Laminatboden verrutscht, noch haben sich die Matratzen verschoben, obwohl das Bett keinen Rahmen hat. Spätestens jetzt ein ‚Keeper’, das Room in a Box Familienbett!

 

Room in a Box Familienbett

 

 

Weniger federnd als auf Matratzen, die auf einem Lattenrost liegen, sei es beim Springen. Aber letztendlich testen wir ja auch ein Bett und kein Trampolin!

 

 

Ein absolut stabiles Bett!

Nun könnte man sagen: „Ok, das Bett bricht unter dem Federgewicht von Kindern nicht zusammen, aber trägt es auch das Gewicht eines etwas korpulenteren Erwachsenen?“ Definitiv JA!

Das TÜV-geprüfte & preisgekrönte Pappbett zeichnet eine extrem hohe Tragfähigeit von 1.000 kg/m2 aus. TÜV Rheinland bestätigt: Alle Anforderungen an Betten nach DIN EN 1725 werden vom ROOM IN A BOX Bett erfüllt.

 

Welche Matratze ist empfehlenswert beim Room in a BOX Familienbett?

Laut Room in a Box sind sämtliche Matratzentypen mit diesem Bett kompatibel, Futons ausgenommen. Empfohlen wird eine Matratzenhöhe von mindestens 15 cm. Auf nur 12 cm dicken Matratzen schlafen wir jedoch ganz ausgezeichnet.

 

Das Room in a Box Familienbett – praktisch und flexibel

Aufgebaut ist es in wenigen Minuten. Umgebaut auch. Zu einer gemütlichen Couch, perfekt für Minimalisten oder für Familien mit wenig Wohnraum.

 

Room in a Box Familienbett

 

Wir haben mit unseren zwei Kindern zuerst in einer 2-Zimmerwohnung auf 64 Quadratmetern gelebt. Das Wohnzimmer war gleichzeitig das Kinderzimmer. In einer Wohnwand haben wir das Spielzeug gelagert. Unser Schlafzimmer war eingenommen von einem 2,7 m breiten Familienbett, zwei Kleiderschränken und einer Wickelkommode. Schon da wäre das Room in a Box Familienbett allein aus Platzspar-Gründen ein willkommenes Möbelstück gewesen. Tagsüber eingeklappt und zum Sofa umfunktioniert und den Schlafraum stattdessen als Spielzimmer genutzt.

 

Room in a Box Familienbett

 

Nun spielen Kinder aber generell gerne da, wo sich die Eltern aufhalten, ein eigenes Spielzimmer ist also überbewertet. Aber ein eigener Schlafraum ebenso. Denn auch der wird ‚nur’ zum Schlafen betreten. Da ist das Room in a Box Familienbett als Raumwunder für ansonsten ‚verlorene’ Fläche eine echte Bereicherung, wie auch immer sie genutzt wird.

 

 

Room in a Box Familienbett – Sicherheit

>>Bettschutzgitter Little World bei Amazon >>

Für die Sicherheit unserer neugeborenen Tochter war uns wichtig, dass sich an dem Papp-Bett auch ein Schutzgitter anbringen lässt. Wir haben es an zwei Modellen ausprobiert, die wir einfach unter die Matratze geklemmt haben (siehe Bilder). Unsere Söhne (7 und 4 Jahre) haben sich zum Testen gegen die Bettschutzgitter gerollt und sie nicht rausschieben können. Weiterhin schwer verliebt ins Bett!

 

Getestet haben wir zum einen das Bettschutzgitter Froggy mit einer sehr guten Kundenbewertung und zum Vergleich das Bettschutzgitter von Little World.

 

>> Bettschutzgitter Froggy bei Amazon>>

Zu den Bettschutzgittern können wir im direkten Vergleich sagen, dass das Bettschutzgitter von Froggy um einiges schneller und unkomplizierter im Aufbau war, als das Bettschutzgitter von Little World. Stabil und sicher vielen aber beide aus und auch in der Handhabung waren beide sehr einfach zu handlen.

 

 

Wie sieht es mit Feuchtigkeit aus?

Freunde wollten wissen, ob das Room in a Box Familienbett wasserdicht sei. Bei kleinen Kindern eine berechtigte Frage. Wir haben einen Rundum-Wassertest gemacht und den Boden gleich noch nass gewischt; mit dem Ergebnis, dass das Bett nirgendwo feucht wird, auch nicht zwischen den Matratzen. Alles in trockenen Tüchern!

 

Fazit:

Das Room in a Box Familienbett ist nicht nur funktional sondern auch stabil und günstig dazu. Es lässt sich binnen weniger Minuten aufbauen und wieder einklappen. Das perfekte Bett für Minimalisten und Familien mit wenig Wohnraum. Wir können das Room in a Box Familienbett wärmstens weiterempfehlen. Schauen Sie auch mal direkt bei roominabox.de rein, dort gibt es noch viele weitere interessante Pappmöbel.

 

room in a box Familienbett

 

 


Weitere Familienbett Ideen findet ihr auf der Startseite und bei den Bauanleitungen.